Studierende des Fachbereichs Psychologie während der Vorlesung

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist als Universität im Sinne der Approbationsordnung für Ärzte staatlich anerkannt.

Die staatliche Anerkennung ist für den Zeitraum vom 08.07.2014 bis zunächst befristet zum 30.09.2024 durch das Land Brandenburg ausgesprochen und umfasst folgende Studiengänge sowie die Berechtigung, die jeweils genannten Abschlussbezeichnungen zu verleihen:

1. Bachelorstudiengang Psychologie
Abschlussbezeichnung: Bachelor of Science

2. Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie
Abschlussbezeichnung: Master of Science

3. Modellstudiengang Medizin
Abschluss: Staatsexamen

Die Universität hat Campusstandorte in Neuruppin und Brandenburg an der Havel.

Studierende des Fachbereichs Psychologie während der Vorlesung
©MHB -DirkMahler

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist als Universität im Sinne der Approbationsordnung für Ärzte staatlich anerkannt.

Die staatliche Anerkennung ist für den Zeitraum vom 08.07.2014 bis zunächst befristet zum 30.09.2024 durch das Land Brandenburg ausgesprochen und umfasst folgende Studiengänge sowie die Berechtigung, die jeweils genannten Abschlussbezeichnungen zu verleihen:

1. Bachelorstudiengang Psychologie
Abschlussbezeichnung: Bachelor of Science

2. Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie
Abschlussbezeichnung: Master of Science

3. Modellstudiengang Medizin
Abschluss: Staatsexamen

Die Universität hat Campusstandorte in Neuruppin und Brandenburg an der Havel.

Medizinische Hochschule Brandenburg CAMPUS GmbH
Fehrbelliner Straße 38
16816 Neuruppin

Telefon: +49 3391 39 - 14110
Fax: +49 3391 39 - 14109
www.mhb-fontane.de
präsident@mhb-fontane.de

Präsident
Univ.-Prof. Dr. Prof. h.c. Dr. h.c. Edmund A. M. Neugebauer