Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. (kurz: MPG) unterhält derzeit 84 Max-Planck-Institute und Forschungseinrichtungen; davon befinden sich fünf Max-Planck-Institute und eine Außenstelle im Ausland. Seit der Gründung 1948 sind 18 Nobelpreisträger aus ihren Reihen hervorgegangen.

Die Einrichtungen der MPG betreiben Grundlagenforschung in den Natur-, Bio-, Geistes- und Sozialwissenschaften im Dienste der Allgemeinheit.  Damit bearbeiten die Max-Planck-Institute Forschungsfelder, die besonders innovativ sind. Im Land Brandenburg befinden sich drei Max-Planck-Institute, in unmittelbarer Nähe zum Campus der Universität Potsdam im Wissenschaftspark Golm.

Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. (kurz: MPG) unterhält derzeit 84 Max-Planck-Institute und Forschungseinrichtungen; davon befinden sich fünf Max-Planck-Institute und eine Außenstelle im Ausland. Seit der Gründung 1948 sind 18 Nobelpreisträger aus ihren Reihen hervorgegangen.

Die Einrichtungen der MPG betreiben Grundlagenforschung in den Natur-, Bio-, Geistes- und Sozialwissenschaften im Dienste der Allgemeinheit.  Damit bearbeiten die Max-Planck-Institute Forschungsfelder, die besonders innovativ sind. Im Land Brandenburg befinden sich drei Max-Planck-Institute, in unmittelbarer Nähe zum Campus der Universität Potsdam im Wissenschaftspark Golm.

Gebäude des Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Potsdam

Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik
(Albert-Einstein-Institut)

Gebäude des Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Potsdam
©A. Okulla/AEI

Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik
(Albert-Einstein-Institut)

Das Gebäude des Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung bei Nacht

Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung (MPI KG)

Das Gebäude des Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung bei Nacht
©MPIKG/Göran Gnaudschun

Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung (MPI KG)

Das Gebäude des Max-Planck-Instituts für Molekulare Pflanzenphysiologie

Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie
(MPI MP)

Das Gebäude des Max-Planck-Instituts für Molekulare Pflanzenphysiologie
©MPI MP

Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie
(MPI MP)


Referat 22

Außeruniversitäre Forschung
Abteilung:
Referatsleiterin
Ansprechpartner:
Name:
Dr. Claudia Herok
E-Mail:
claudia.herok@­mwfk.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866 4780