Hauptmenü

29.08.2022

| 277

Duales Studium – ein Erfolgsmodell

Wissenschaftsstaatssekretär Tobias Dünow hat heute die hochschulübergreifende Agentur Duales Studium Land Brandenburg besucht, die zentraler Anlaufpunkt für alle Fragen rund um duales Studieren und angegliedert an die Technische Hochschule Brandenburg ist.

Staatssekretär Tobias Dünow:

„Brandenburg braucht Spitzenforschung – Brandenburg braucht aber auch exzellente und innovative Fachkräfte für die regionale Wirtschaft. Hier setzen die dualen Studienangebote an: Sie verknüpfen berufliche und akademische Qualifizierung, sie verknüpfen die Hochschulen mit den Unternehmen vor Ort. Mit großem Erfolg: Vor zehn Jahren gab es gerade mal 4 duale Studienangebote – heute sind es bereits 40, Tendenz weiter steigend. Ich bin der Agentur Duales Studium dankbar für ihr Engagement: Sie ist erste und zentrale Anlaufstelle für Studieninteressierte, Unternehmer und Verbandsvertreterinnen, wenn’s ums duale Studieren in Brandenburg geht.“

Prof. Dr. Andreas Wilms, Präsident der Technischen Hochschule Brandenburg:

„Genau wie im gesamten Land Brandenburg zeigt sich das Konzept des dualen Studiums auch an der Technischen Hochschule Brandenburg als Erfolgsmodell. Lehrveranstaltungen werden durch die Diskussion aktueller Themen aus der Praxis bereichert. Die dual Studierenden erfahren aktive Unterstützung und lernen Methoden für die Problemlösungen am Arbeitsplatz und nutzen das Studium für einen erfolgreichen Berufseinstieg oder den nächsten Schritt auf der Karriereleiter. Die Unternehmen wiederum bilden die dringend benötigten Fachkräfte zielgerichtet aus und binden sie langfristig. Ein duales Studium bringt Vorteile für alle Seiten.“

Franziska Kuhl, Leiterin der Agentur Duales Studium:

„Die Hochschulen im Land Brandenburg konnten mit ihrem differenzierten Angebot fast 2.000 Studierende für ein duales Studium gewinnen. Die dualen Studienmöglichkeiten reichen von der Informatik über Soziale Arbeit, Luftfahrttechnik und Ökolandbau bis hin zur Hebammenwissenschaft. Regelmäßig kommen neue Angebote hinzu. Schülerinnen und Schüler wie auch interessierte Unternehmen können sich gern von der Agentur Duales Studium Land Brandenburg kostenlos beraten lassen.“

Die 2016 gegründete Agentur Duales Studium koordiniert die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen, Unternehmen, Kammern und Verbänden. Zu ihren Aufgaben gehört die Information von Studieninteressierten und Unternehmen sowie die Beratung und Unterstützung der Hochschulen, etwa bei der Entwicklung von Studienformaten und der Gestaltung von Lehrplänen.

Derzeit bieten acht staatliche Hochschulen knapp 40 duale Studienformate an – von der klassischen Betriebswirtschaftslehre über Maschinenbau bis zu den Pflege- oder Therapiewissenschaften – in denen die akademische und die berufliche Qualifizierung miteinander verknüpft sind. Weitere duale Studienangebote sind in Planung.

Weitere Informationen: www.duales-studium-brandenburg.de

 

Ident-Nr
277
Datum
29.08.2022
Downloads
Ident-Nr
277
Datum
29.08.2022
Downloads