Hauptmenü

17.06.2022

| 211

Netzwerk in die Gesellschaft

Universität Potsdam / Campus Neues Palais ©Karla Fritze
Universität Potsdam / Campus Neues Palais ©Karla Fritze

Brandenburgs Wissenschaftsministerin Manja Schüle hat heute die Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums als wichtige Stütze der Universität Potsdam und der Gesellschaft gewürdigt:

„Eine Universität ist mehr als eine Ausbildungsstätte und mehr als ein Forschungszentrum – das habe ich an der Universität Potsdam selbst erfahren dürfen. Sie steht für Austausch und Begegnung, für Transfer von Wissen, Ideen und Akademiker*innen. Dafür braucht es Partner und Unterstützer. Eine solche Partnerin und Unterstützerin ist die Universitätsgesellschaft: Ein in 30 Jahren gewachsenes Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft und Politik, das erfolgreich wissenschaftlichen Nachwuchs fördert und die Universität Potsdam unterstützt und bereichert – mit Stipendien, Salons und Kongressen, und auch der Einwerbung von Drittmitteln für die Sanierung von Gebäuden. Aber fast noch wichtiger: Sie hält als lebendiges Netzwerk den Kontakt zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, zwischen Campus und Gesellschaft, und zwischen Studierenden und Alumni. In der Universitätsgesellschaft treffen sich Menschen, die für ihre Alma Mater brennen, über den Tellerrand schauen und sich mit viel Leidenschaft für ihre Themen einsetzen. Herzlichen Glückwunsch!“

Die 1992 gegründete Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. ist eine Vereinigung der Freundinnen, Förderer und Ehemaligen. Der gemeinnützige Verein unterstützt wissenschaftliche und kulturelle Projekte sowie die Festveranstaltungen der Universität Potsdam und stiftet mehrere Preise und Stipendien.

Ident-Nr
211
Datum
17.06.2022
Downloads
Ident-Nr
211
Datum
17.06.2022
Downloads