Hauptmenü

13.09.2021

| 223

Zukunft wird in Brandenburg gemacht

Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle hat drei Professorinnen und vier Professoren, die künftig an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, der Universität Potsdam und der Technischen Hochschule Wildau tätig werden, die Ernennungsurkunden übersandt. Ministerin Schüle:

„Auch und gerade in Zeiten von Krisen sind verlässliche Informationen und transparente Informationswege von herausragender Bedeutung. Dafür brauchen wir starke Wissenschaftseinrichtungen mit freier Forschung und offener Debatte, weltoffene Hochschulen als Orte der Begegnung – und engagierte Professorinnen und Professoren, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als starke Stimme im öffentlichen Diskurs. Wir wollen auch künftig kluge, kreative und innovative Köpfe aus der ganzen Welt nach Brandenburg locken – denn Zukunft wird in Brandenburg gemacht.“


Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
PD Dr. rer. nat. Dominik Alexander Hans Martin-Creuzburg übernimmt zum 01. Oktober 2021 eine Professur für Gewässerökologie an der Fakultät 2. Er ist seit 2010 Forschungsgruppenleiter am Limnological Institute der Universität Konstanz.

Dr. rer. nat. Leen Esther Marcel Lambers wird zum 01. Oktober 2021 Professorin für Praktische Informatik / Softwaresystemtechnik an der Fakultät 1. Seit 2015 ist sie Senior Researcher des Fachgebietes Systemanalyse und Modellierung am Hasso-Plattner-Institut.

Universität Potsdam
Prof. Dr. iur. habil Frauke Borsius-Gersdorf übernimmt zum 01. Oktober 2021 eine Professur für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht, an der Juristischen Fakultät. Sie arbeitet seit 2010 als Professorin für Öffentliches Recht, Wirtschaftsrecht und Verwaltungswissenschaften an der Universität Hannover.

Prof. Dr. jur. Michael Sonntag wird zum 01. Oktober 2021 Professor für Bürgerliches Recht und internationales Privatrecht an der Juristischen Fakultät. Seit 2013 ist er an der Universität Würzburg Professor für Privatrecht.

PD Dr. Hanna Dumont übernimmt zum 01. Oktober 2021 eine Professur für Pädagogische Psychologie mit dem Schwerpunkt schulische Lehr-Lern-Prozesse an der Humanwissenschaftlichen Fakultät. Sie übernimmt seit 2019 an der Universität Potsdam die Vertretung der zu besetzenden Professur.

Technische Hochschule Wildau
Dr.- Ing. Roland Neumann übernimmt seit dem 01. September 2021 eine Professur für Ingenieurinformatik / Digitalisierung im Maschinenbau im Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften. Seit 2015 ist er als Senior Quality Engeineer in der Bundesdruckerei tätig.

Dr. Alexander Kleinsorge übernimmt ebenfalls seit dem 01. September 2021 eine Professur für Telematik mit dem Schwerpunkt der Bildverarbeitung am Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften. Er ist seit 2012 Manager bei der TTTech GmbH in Ingolstadt.

Ident-Nr
223
Datum
13.09.2021
Downloads
Ident-Nr
223
Datum
13.09.2021
Downloads