Hauptmenü

11.11.2022

| 370

Potsdamer Winteroper feiert Premiere

Premiere im sanierten Schlosstheater
Premiere im sanierten Schlosstheater

Kulturministerin Manja Schüle hat heute Abend im Schlosstheater im Neuen Palais Potsdam die Premiere der diesjährigen Winteroper der Kammerakademie Potsdam eröffnet. Auf dem Spielplan steht das heitere Liebesverwirrspiel ‘Il Matrimonio Segreto‘ (Die heimliche Ehe) von Domenico Cimarosa. Manja Schüle:

„Eine komische Oper, nicht von Rossini oder Mozart, sondern von Cimarosa – der aus armen Verhältnissen stammte, aber mit reichem Humor gesegnet war. Insbesondere in Zeiten von Pandemie, Krieg und Energiekrise tut es gut, etwas Eskapismus zu wagen, loszulassen und zu lachen. Was bietet sich da besser an als das stets bewegende Thema der Liebe, verpackt in einem Familiendrama! Dennoch hat Regisseurin Adriana Altaras den Stoff in unsere Gegenwart geholt und uns tolle, emanzipierte Frauenrollen beschert – wunderbar! So wunderbar ist auch ihr international renommiertes Team samt unserem preisgekrönten Orchester, der Kammerakademie Potsdam. Ich finde: Ein rundum gelungener, heiterer, berührender Abend! Deshalb mein dringender Tipp: Lassen Sie sich die diesjährige Winteroper nicht entgehen!“

Regisseurin, Autorin und Schauspielerin Adriana Altaras (u.a. ‘Titos Brille‘) inszeniert ‘Il Matrimonio Segreto‘ von Domenico Cimarosa (1749-1801). Die Musikalische Leitung hat Attilio Cremonesi inne. Aufführungen der diesjährigen Winteroper werden bis zum 27. November 2022 gezeigt.

Die 2001 gegründete Kammerakademie Potsdam (KAP) ist das Orchester der Landeshauptstadt Potsdam und das Hausorchester des Potsdamer Nikolaisaals. Das Ensemble unter dem Chefdirigenten Antonello Manacorda genießt national wie international einen exzellenten Ruf und wurde in diesem Jahr mit dem Preis ‘OPUS Klassik‘ des Vereins zur Förderung der klassischen Musik e.V. als ‘Orchester des Jahres‘ ausgezeichnet. Zu den jährlichen Programmhöhepunkten der KAP gehört die Potsdamer Winteroper in Zusammenarbeit mit dem Hans Otto Theater. Das Land Brandenburg fördert das Orchester in diesem Jahr mit 275.200 Euro.

Weitere Informationen: www.kammerakademie-potsdam.de

Ident-Nr
370
Datum
11.11.2022
Downloads
Ident-Nr
370
Datum
11.11.2022
Downloads