Prof. Strohschneider (Präsident der DFG) und Prof. Reckwitz

©Heide Fest