Ministerium

Fachabteilungen

Service

15.06.2019‘Fontane_lesen - - - mach dir ein Bild davon‘

Neues Fenster: Bild - Fontane Jahr - vergrößern © Fontanestadt Neuruppin / Andreas Kunow

Kulturministerin Martina Münch würdigt anlässlich der heutigen Eröffnung die diesjährige Biennale des Vereins „LAND(SCHAFFT)KUNST“ in Neuwerder (Landkreis Havelland) als spannendes Kunst-Projekt im Rahmen des Fontane-Jahres. „Die Bewohnerinnen und Bewohner des westhavelländischen Kolonistendorfs Neuwerder öffnen alle zwei Jahre den Kunstschaffenden ihre Gärten, Scheunen, Stallungen und Wiesen – und verwandeln damit den dörflichen Raum in ein facettenreiches Kunsterlebnis. Das Aufeinandertreffen von Land und Kunst beflügelt nicht nur den kreativen Schaffensprozess – es belebt den Ort, bringt Bürger und Kunstschaffende zusammen und lockt kulturinteressierte Gäste in die Region“, so Münch. „Ich freue mich, dass sich die diesjährige Biennale anlässlich des 200. Geburtstags mit Theodor Fontanes Werken auseinandersetzt – herausgekommen ist ein ungewöhnlicher Blick auf den großen Schriftsteller der Mark mit Bildern, Skulpturen und Druckgrafiken. Der 1819 in Neuruppin geborene Theodor Fontane ist einer der wichtigsten deutschen Schriftsteller und trägt mit seinem Werk bis heute wesentlich zur Identitätsbildung im Land Brandenburg bei. Zu seinem 200. Geburtstag würdigen wir mit zahlreichen facettenreichen und attraktiven Veranstaltungen nicht nur seine Person, sondern werfen auch einen Blick hinter die Kulissen seiner Arbeit und können sein Werk im Spiegel des 21. Jahrhunderts neu entdecken.“

Die 7. Kunst-Biennale des Vereins ‘LAND(SCHAFFT)KUNST‘ unter dem Titel ‘Fontane_lesen - - - mach dir ein Bild davon‘ findet im Rahmen des Themenjahres ‘fontane.200/Spuren‘ von Kulturland Brandenburg statt. Ausgewählte Schriften und Gedichte Theodor Fontanes bilden die Grundlage für eine künstlerische Auseinandersetzung mit der Aktualität und Wirkung Fontanes. Die Besucherinnen und Besucher können an drei Wochenenden vom 15. bis 30. Juni 2010 Werke von rund 30 jungen Kunstschaffenden sowie renommierten Künstlerinnen und Künstlern im Atelierhaus Neuwerder sowie im gesamten Ort entdecken.

Unter dem Titel ‘fontane.200‘ präsentieren in diesem Jahr zahlreiche Partner aus Kultur, Bildung und Wissenschaft im ganzen Land ein breit gefächertes Programm mit mehr als 400 Veranstaltungen zum 200. Geburtstag des Dichters und Schriftstellers. Im Zentrum des Jubiläumsjahres steht die Fontanestadt Neuruppin mit einer großen Leitausstellung. Zu den weiteren Höhepunkten gehören eine Sonderausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam sowie das Themenjahr von Kulturland Brandenburg mit mehr als 40 Projektpartnern. Das Programm zum Jubiläum wurde offiziell am 30. März in Neuruppin eröffnet und dauert bis zu Fontanes Geburtstag am 30. Dezember 2019. Das Land unterstützt das Fontane-Jahr mit insgesamt rund 1,87 Millionen Euro.

Weitere Informationen:

www.kulturland-brandenburg.de

www.fontane-200.de

PM als pdf

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de