Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf

Neues Fenster: Bild - Schloss Wiepersdorf - vergrößern © Schloss Wiepersdorf

Adresse: Bettina-von-Arnim-Straße 13
14913 Wiepersdorf
Träger
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Direktorin
Anne Frechen
Telefon (03 37) 466 99 0
Fax (03 37) 466 99 19
www.schloss-wiepersdorf.de
info@schloss-wiepersdorf.de

Das im Niederen Fläming gelegene Schloss Wiepersdorf nimmt in der Geschichte der Künste, insbesondere der Literatur, eine besondere Stellung in Deutschland ein. So hat es als ehemaliger Wohnsitz von Ludwig Achim und Bettina von Arnim, dem bedeutenden Dichterpaar der Romantik, eine lange Tradition als Ort des geistigen Austausches.

2006 hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Aufgabe übernommen, die Einrichtung mit Unterstützung des Landes Brandenburg und des Bundes dauerhaft als Künstlerhaus zu erhalten. Dabei geht es vor allem um drei Aspekte: Bewahren – Fördern – Vermitteln.

© Schloss WiepersdorfIm von-Arnim-Museum wird an das Dichterpaar Achim und Bettina von Arnim erinnert und die Geschichte des Hauses dokumentiert. 
Öffentliche Veranstaltungen, Lesungen, Konzerte, Kolloquien und Ausstellungen im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf sind eine Einladung zum spannenden Dialog über aktuelle Fragen zur Kunst, Literatur und Geisteswissenschaft.

In dem traditionsreichen, denkmalgeschützten Künstlerhaus finden Schriftsteller, bildende Künstler, Komponisten und Musiker sowie Geisteswissenschaftler gute Arbeitsmöglichkeiten. Das Land Brandenburg und andere Bundesländer sowie der Bund und weitere Institutionen finanzieren Arbeitsaufenthalte für Interessierte aus dem In- und Ausland mit Stipendien. Hinweis: Eine direkte Bewerbung beim Künstlerhaus ist dagegen nicht möglich.

Kontakt - Referat 35

Referat 35
Archive, Bildende Kunst, Literatur

Referatsleiterin:
Nicola-Maria Bückmann
Telefon: 0331 / 866 49 30
nicola-maria.bueckmann@mwfk.brandenburg.de