Ministerium

Fachabteilungen

Service

17.05.2019Musik fördert Kreativität und Begegnung

Neues Fenster: Bild -  - vergrößern © dpa

Kulturministerin Martina Münch begrüßt die Wahl des Landesmusikrates Brandenburg für das Saxophon als ‘Instrument des Jahres 2019‘. „Das Saxophon ist das klassische und prägende Instrument des Jazz – aber es findet sich auch in der Klassik, der Pop- oder der elektronischen Musik. Damit gehört das 1840 in Belgien entwickelte Saxophon zu den vielseitigsten Instrumenten. Ich freue mich, dass der Landesmusikrat Brandenburg mit der Wahl des Saxophons als ‘Instrument des Jahres‘ unterschiedliche Akteure wie Instrumentenbauer, professionelle Saxophonisten, aktive Amateurmusiker, Komponisten und Musikschüler auf Landesebene verstärkt zusammenbringen und ein breiteres Publikum für dieses wunderbare und zugleich anspruchsvolle Instrument begeistern will“, so Münch. „Jedes Kind sollte ein Instrument lernen – Musik fördert nicht nur Kreativität und Konzentration – sie ermöglicht auch Begegnung und gemeinsames kreatives Arbeiten.“

Schirmherr der diesjährigen Aktion in Brandenburg ist der Konzertsaxophonist, Komponist und Dirigent Detlef Bensmann. Er lehrt seit 1983 an der Universität der Künste in Berlin klassisches Saxophon, Kammermusik, freie Improvisation sowie Methodik des Saxophons. Detlef Bensmann tritt international als Solist mit bedeutenden Orchestern und Ensembles auf und hat bei mehr als 20 CD-Aufnahmen mitgewirkt. Das Land unterstützt die Initiative in diesem Jahr mit rund 3.000 Euro.

Das ‘Instrument des Jahres‘ wurde im Jahr 2008 von Landesmusikräten Schleswig Holstein ins Leben gerufen, in den folgenden Jahren schlossen sich weitere Landesmusikräte der Aktion an. Mit der Initiative soll das Interesse für bestimmte Instrumente und ihre Bedeutung geweckt werden. Dabei stehen insbesondere Instrumente im Mittelpunkt, die mehr Beachtung verdienen oder bei denen es an musikalischem Nachwuchs mangelt. 2018 war das Cello ‘Instrument des Jahres‘.

Weitere Informationen: www.instrument-des-jahres.de

PM als pdf

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de