Ministerium

Fachabteilungen

Service

01.04.2019Countdown für den Landeslehrpreis 2019

Der Countdown für den Landeslehrpreis 2019 läuft: Noch bis zum 15. April können Vorschläge eingereicht werden. Das Wissenschaftsministerium zeichnet zum 7. Mal Lehrende der brandenburgischen Hochschulen für ihre hervorragende Lehrtätigkeit aus. Vergeben werden drei mit je 5.000 Euro dotierte Landeslehrpreise. Wissenschaftsministerin Martina Münch betont die Bedeutung guter Lehre: „Im Wettbewerb um attraktive Studienbedingungen spielen gute Lehre und motivierte Lehrende eine herausragende Rolle. Sie sind die Grundlage für gut ausgebildete Fachkräfte und exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs. Mit dem Preis wollen wir das besondere Engagement von Lehrenden würdigen, die sich den differenzierten Herausforderungen in der akademischen Lehre stellen.“

Für zwei Lehrpreise können sich Lehrende der staatlichen Hochschulen des Landes mit ihren Lehrkonzepten direkt bewerben, für einen dritten Preis haben ausschließlich Studierende der brandenburgischen Hochschulen ein Vorschlagsrecht. Die diesjährige Vergabe steht unter dem Motto ‘Nachhaltiges Lernen – kompetenzorientiertes Prüfen‘. Angesprochen sind Lehrende der brandenburgischen Hochschulen, deren Lehrveranstaltungen und darauf abgestimmte Prüfungen didaktisch und methodisch darauf abzielen, Studierende zur langfristigen Aneignung von Wissen, Fähigkeiten und Haltungen anzuregen, Gelerntes – auch fachübergreifend – zu vernetzen und erworbene Kompetenzen nachhaltig zu sichern sowie auszubauen. Die Entscheidung über die Preisvergabe trifft eine Experten-Jury, darunter Landeslehrpreisträger der Vorjahre, Vizepräsidenten für Studium und Lehre, Vertreter des Netzwerks Studienqualität Brandenburg und des Wissenschaftsministeriums sowie Studierende. Wissenschaftsministerin Martina Münch wird den Landeslehrpreis am 25. Juni 2019 in Potsdam im Rahmen eines Festaktes verleihen.

Weitere Informationen sowie die Antragsunterlagen sind abrufbar unter www.mwfk.brandenburg.de/Landeslehrpreis2019.

PM als pdf

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de