22.11.2018Hilfe für vergessene Kunstwerke in der Dorfkirche Barenthin

Wann: Mittwoch, 28. November, 10.00 Uhr

Wo: Staatskanzlei, Raum 188, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

(ACHTUNG: Aufgrund von Bauarbeiten findet das Pressefrühstück nicht wie sonst üblich im Presseraum statt!)

Was: Kulturministerin Martina Münch präsentiert auf Einladung des Regierungssprechers gemeinsam mit dem Probst der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Christian Stäblein, dem Geschäftsführer des Förderkreises Alte Kirchen, Bernd Janowski, sowie dem Landeskonservator Thomas Drachenberg die diesjährige Spendenaktion „Vergessene Kunstwerke“. Im Fokus dieses Mal die Dorfkirche in Barenthin im Landkreis Prignitz.

Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum, die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg rufen zum 10. Mal zur gemeinsamen Spendenaktion auf. In den vergangenen Jahren kamen rund 150.000 Euro im Rahmen von Spendenaktionen für sakrale Kunstwerke zusammen.

PM als pdf

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de