19.11.2018Preise für Lausitzer Existenzgründer

Neues Fenster: Bild - Martina Münch - vergrößern ©Die Hoffotografen GmbH

Wissenschaftsministerin Martina Münch hat heute ein Grußwort anlässlich der Preisverleihung des Lausitzer Existenzgründerwettbewerbs (LEX) 2018 gesprochen und den Gewinnerinnen und Gewinnern gratuliert. „Ich gratuliere den Preisträgern des Abends, aber auch allen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Lausitzer Existenzgründerwettbewerbs 2018. Mit ihrem Mut, ihrer Tatkraft und ihrer Kreativität bereichern sie die Lausitz als Wirtschaftsregion, schaffen Arbeitsplätze und machen anderen Existenzgründern Mut. Ich danke auch der Wirtschaftsinitiative Lausitz für ihr Engagement“, so Münch. „Die Wirtschaftsinitiative ist einer unserer starken und kompetenten Partner, mit denen wir gemeinsam Strategien zur Zukunft der Lausitz entwickeln und die Strukturentwicklung voranbringen wollen. Das Land unterstützt die Region dabei mit unterschiedlichen Projekten und Maßnahmen – so haben wir gerade erst in Spremberg den Startschuss für eine der landesweit ersten Präsenzstellen mit der Brandenburgischen Technischen Universität als Partner eröffnet. Mit den Präsenzstellen wollen wir die Sichtbarkeit der Hochschulen und der Forschungseinrichtungen in den hochschulfernen Regionen erhöhen und insbesondere die Vernetzung mit kleinen und mittleren Unternehmen in der Region verbessern. All das zeigt: Wir machen gemeinsam die Lausitz fit für den Strukturwandel und schaffen hier vor Ort attraktive Arbeits- und Lebensperspektiven für junge Menschen.“

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz hat zum 15. Mal junge Gründerinnen und Gründer mit Preisen für das beste Unternehmenskonzept ausgezeichnet. Die Preise sind mit insgesamt 9.000 Euro dotiert. Zusätzlich wurde in diesem Jahr erstmals ein mit 2.500 Euro dotierter Preis für den besten Schülerbusinessplan vergeben. Der Lausitzer Existenzgründerwettbewerb wurde erstmals 2004 ausgeschrieben und ehrt seitdem jährlich herausragende Gründungen und junge Unternehmen aus der brandenburgischen und sächsischen Lausitz. Mehr als 100 Partner und Sponsoren unterstützen den Wettbewerb.

Weitere Informationen: www.wil-ev.de

PM als pdf

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de