12.10.2018Herausragendes Engagement für die medizinische Versorgung

Neues Fenster: Bild - Martina Münch - vergrößern ©Die Hoffotografen GmbH

Wann: Montag, 15. Oktober, 14.00 Uhr

Wo: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Raum 206, Dortustraße 36, 14467 Potsdam

Was: Kultur- und Wissenschaftsministerin Martina Münch händigt das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Prof. Dr. Dieter Nürnberg aus. Damit werden seine besonderen Verdienste beim Aufbau der Medizinischen Hochschule Brandenburg und sein außerordentliches Engagement bei der Entwicklung der Palliativmedizin und der Hospizbewegung in Brandenburg gewürdigt.

Hintergrund: Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wird durch den Bundespräsidenten an in- und ausländische Bürgerinnen und Bürger für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen sowie darüber hinaus für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland, wie zum Beispiel im sozialen und karitativen Bereich. Er ist die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.

PM als pdf

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de