05.10.2018Studienbeginn an der FH für Sport und Management Potsdam

Neues Fenster: Bild - Martina Münch - vergrößern ©Die Hoffotografen GmbH

Wann: Samstag, 06. Oktober, 10.30 Uhr

Wo: Kongresshotel am Templiner See, Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam

Was: Wissenschaftsministerin Martina Münch spricht ein Grußwort zur Immatrikulations- und Absolventenfeier der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam. Auf der Fest-Veranstaltung werden 38 Bachelor-Absolventen verabschiedet und 93 neue Studierende begrüßt, darunter der erfolgreichste Wintersportler Brandenburgs, Kevin Kuske.

Die Fachhochschule für Sport und Management Potsdam ist eine nichtstaatliche Hochschule, die mit speziellen Lern-Konzepten Leistungssportlern, Spitzensportlern, Trainerinnen und Trainern und anderen im Sport- und Gesundheitsmanagement Aktiven ein Studium neben den sportlichen Verpflichtungen ermöglicht. Träger der 2009 gestarteten und staatlich anerkannten Hochschule ist die Europäische Sportakademie Land Brandenburg gGmbH. Die Sport-Fachhochschule bietet in unmittelbarer Nähe zum Olympiastützpunkt Brandenburg zwei duale Bachelorstudiengänge ‘Management‘ und ‘Sport/Angewandte Sportwissenschaft‘ an. Im aktuellen Wintersemester 2018/19 sind rund 250 Studierende eingeschrieben.

PM als pdf

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de