07.09.2018‘Entdecken, was uns verbindet‘

Neues Fenster: Bild - Tag des offenen Denkmals 2018 - vergrößern ©Tag des offenen Denkmals

Kulturstaatssekretärin Ulrike Gutheil besucht anlässlich des diesjährigen Tages des offenen Denkmals am Sonntag zwei Kirchen in Frankfurt (Oder) und spricht Grußworte. Landesweit können rund 400 Denkmale am Tag des offenen Denkmals unter dem Motto ‘Entdecken, was uns verbindet‘ im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 besucht werden. Seit 1993 findet er bundesweit jährlich am zweiten Sonntag im September statt. An diesem Tag werden historische Bauten und Stätten, die sonst nicht zugänglich sind, geöffnet. Der Tag ist der nationale Beitrag zu den europaweiten European Heritage Days und wird durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert.

Beim diesjährigen Kulturland-Themenjahr im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 finden in Brandenburg zahlreiche Veranstaltungen statt: Mehr als 30 Projekte und rund 200 Veranstaltungen mit unterschiedlichen künstlerischen und kulturellen Zugängen ermöglichen vielfältige Perspektiven auf das europäische Kulturerbe. Bundesweit finden mehr als 250 Aktivitäten statt. Das Kulturerbejahr geht auf eine Initiative des 1973 gegründeten Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz sowie des Bundes, der Länder und der Kommunen zurück. Seit 2016 ist Ministerin Münch Präsidentin des Komitees.

Termine Staatssekretärin Ulrike Gutheil zum Tag des offenen Denkmals:
Termin: Sonntag, 09. September, 11.00 Uhr
Ort: Marienkirche, Oberkirchplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder)
Anlass: Grußwort zum Tag des offenen Denkmals

Termin: Sonntag, 9. September, 15.00 Uhr
Ort: Dorfkirche, Dorfstraße 32, 15234 Frankfurt (Oder), OT Hohenwalde
Anlass: Vortrag zum Thema ‘Dorfkirchen zwischen Tradition und Moderne‘ anlässlich des diesjährigen Dorfkirchensommers

Weitere Informationen: www.tag-des-offenen-denkmals.de

PM als Pdf

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de