28.05.2018Verstärkung für Hochschulen in Potsdam und Wildau

Wissenschaftsministerin Martina Münch hat heute drei Professoren an Brandenburger Hochschulen die Ernennungsurkunden übergeben. Sie werden künftig an der Universität Potsdam, der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf und der Technischen Hochschule Wildau tätig sein. Dienstbeginn ist der 01. Juni bzw. 01. Juli 2018.

Universität Potsdam:

Ph. D. Philip Anthony Wigge (*1973) übernimmt im Rahmen einer gemeinsamen Berufung mit dem Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) eine Professur für Plant Nutritional Genomics an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Er ist seit 2012 wissenschaftlicher Gruppenleiter an der Sainsbury Laboratory Cambridge Universität.

Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf:

Prof. Dr. Jens-Uwe Eder (*1969) übernimmt eine Professur für Dramaturgie und Ästhetik der audiovisuellen Medien. Seit 2017 arbeitet er bereits als Professor für dieses Fach an der Filmuniversität.

Technische Hochschule Wildau:

Dr.-Ing. Jens Berding (*1986) wird Professor für Konstruktion/CAD am Fachbereich Wirtschaft, Informatik, Recht. Er ist seit 2014 Leiter für Sensorik bei der Promess Gesellschaft für Montage- und Prüfsysteme mbH Berlin und seit 2017 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de