26.01.2018Verstärkung für Hochschulen in Cottbus und Wildau - Zwei Professoren erhalten Ernennungsurkunden von Ministerin Münch

Neues Fenster: Bild - Professorenernennung - vergrößern ©Pixabay

Wissenschaftsministerin Martina Münch hat heute einer Professorin und einem Professor im Wissenschaftsministerium in Potsdam ihre Ernennungsurkunden übergeben. Sie werden künftig an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg und an der Technischen Hochschule Wildau tätig werden. Dienstbeginn ist der 01. Februar bzw. der 01. März 2018.

 

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg:

Dr. rer. nat. habil. Gerd Wachsmuth (*1986) besetzt eine Professur für Optimale Steuerung an der Fakultät 1. Er ist seit 2008 an der TU Chemnitz tätig und seit 2012 Akademischer Rat an der dortigen Fakultät für Mathematik.

Technische Hochschule Wildau:

Dr. rer. pol. habil. Iciar Dominguez Lacasa (*1972) wird Professorin für VWL mit dem Schwerpunkt Mikro- und Makroökonomie am Fachbereich Wirtschaft, Informatik und Recht. Seit 2014 ist sie an der Universität Bremen Leiterin der Nachwuchsgruppe ‘Technology and Innovation‘.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de