17.01.2018Einladung zur Pressekonferenz - Launch der neuen Website zum Fontanejahr 2019

Ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg ins Fontanejahr 2019 ist geschafft. Die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH stellt gemeinsam mit dem fontane.200/Büro die neue Webseite www.fontane-200.de vor und gibt einen kurzen Überblick zum aktuellen Stand des Projekts fontane.200. Die Staatssekretärin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Frau Dr. Ulrike Gutheil, schaltet die Webseite online.

Wir laden Sie herzlich ein zum Launch der Webseite und freuen uns, gemeinsam mit Ihnen diesen wichtigen Schritt in der Vorbereitung zum Fontanejahr 2019 zu setzen.

 

Wann:   31. Januar 2018, um 11 Uhr   Dauer: ca. 60 Minuten

Ort:       Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund | In den 
             Ministergärten 3 | 10117 Berlin

 

Teilnehmer*innen/ Programm:

Moderation: Brigitte Faber-Schmidt, Geschäftsführerin Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH, Kulturland Brandenburg

Begrüßung und anschließender Launch der Webseite www.fontane-200.de

Frau Dr. Ulrike Gutheil, Staatssekretärin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Überblick zum Projektstand fontane.200

Dr. Christiane Barz, Gesamtkuratorin fontane.200

Brigitte Faber-Schmidt, Dr. Kurt Winkler, Geschäftsführung Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH

Mario Zetzsche, Leiter Projektkoordination fontane.200/Neuruppin

Prof. Peer Trilcke, Leiter des Theodor-Fontane-Archivs in Potsdam

 

Wir bitten um Akkreditierung bis spätestens 29. Januar 2018 per E-Mail bei paulina.wielinski@fontane-200.de

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:

Paulina Wielinski | Marketing und Kommunikation fontane.200

0331/ 813 273 05 |  paulina.wielinski@fontane-200.de | p.wielinski@gesellschaft-kultur-geschichte.de

 

Unter dem Motto »fontane.200« würdigt das Land Brandenburg vom 30. März bis zu Fontanes Geburtstag am 30. Dezember 2019 den großen Autor im ganzen Land und darüber hinaus. Konzipiert und koordiniert vom fontane.200/Büro, einer Kooperation der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH mit der Universität Potsdam, bietet das Fontanejahr mit einer Vielzahl an Programmpartnern aus Kultur und Wissenschaft ein breitgefächertes Angebot an Veranstaltungen an.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de