05.01.2018Startschuss für Europäisches Kulturerbejahr 2018

Neues Fenster: Bild - Kulturerbejahr 2018_Botschafter - vergrößern ©DERDEHMEL FOTOGRAFIE Dirk Dehmel

Wann:  Montag, 08. Januar, 16.00 Uhr

Wo:     Hamburger Rathaus, Großer Festsaal, Rathausmarkt 1,
           200095 Hamburg
           

Was:    Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch startet als 
            Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz den
            nationalen Auftakt zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

Mit einer Vielzahl an Veranstaltungen und Aktivitäten feiert Europa in diesem Jahr sein grenzüberschreitendes kulturelles Erbe. Auf Einladung des Ersten Bürgermeisters Olaf Scholz wird am 08. Januar das Europäische Kulturerbejahr in Deutschland im Hamburger Rathaus eröffnet. Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Professor Monika Grütters wird die Festrede halten. Außerdem sprechen Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch und der Hamburger Senator für Kultur und Medien Carsten Brosda.

Das Europäische Kulturerbejahr 2018 unter dem Motto ‘SHARING HERITAGE‘ geht auf eine Initiative des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz sowie des Bundes, der Länder und der kommunalen Spitzenverbände zurück. Die digitale Plattform www.sharingheritage.de ist die zentrale Anlaufstelle für alle Aktivitäten rund um das Kulturerbejahr. Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz wurde 1973 gegründet. Seit März 2016 ist Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch Präsidentin des Komitees.

PM als pdf

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de