11.06.2012Franz Schopper wird neuer Direktor des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums

Kulturministerin Sabine Kunst hat am heutigen Montag Dr. Franz Schopper seine Ernennungsurkunde überreicht. Er wird zum 1. Juli offiziell sein Amt antreten. Damit folgt er Prof. Dr. Detlef Karg, der aus seinem Amt als Landeskonservator und Direktor des Brandenburgischen Landesdenkmalamtes zum 30. Juni ausscheiden wird.

Franz Schopper ist 48 Jahre alt, im bayerischen Mallersdorf geboren und zur Zeit der Landesarchäologe Brandenburgs und Museumsdirektor des Archäologischen Landesmuseums Brandenburg, und damit in Personalunion stellvertretender Direktor des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums.

Am 31. August wird Schopper im Archäologischen Landesmuseum im Paulikloster in Brandenburg an der Havel feierlich ins Amt eingeführt werden.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de